Auf Grund der Baumassnahmen an
   der Possehlbrücke ändert sich in diesem
   Jahr die Festzugstrecke.


   Der Festzug wird in der Hüxtertorallee
   zusammen- und aufgestellt.

   Pünktlich um 14.00 Uhr wird er sich dann
   in Bewegung setzen und über die

   Rehderbrücke, Wahrmstraße,
   Königstraße, und am Koberg in die
   Breitestraße,Beckergrube, Fünfhausen,
   Schüsselbuden,Holstenstraße,
   Willy-Brand-Allee.

   zum Festplatz an der MUK ziehen.

   Der Festzug wird jährlich von zig-tausend
   Zuschauern angeschaut die, die
   Straßenränder entlang des Zugweges
   säumen.